German Chinese (Simplified) English French Russian Spanish

Schmalenbach Schema (Aufwand, Kosten, Ertrag, Erlöse)

Das Schmalenbach Schema verschafft einen Überblick über den Unterschied von Aufwand und Kosten (bzw. Ertrag und Erlöse, einfach die Begriffe in den Feldern ersetzen). Die Grafik ist so aufgebaut, dass sofort sichtbar ist, welche Aufwandsart (bzw. Ertragsart) keinen Kosten direkt gegenübersteht (bzw. Erlösen) und umgekehrt.

Schmalenbach Schema

Aufwand

Aufwand ist in erster Linie durch die GuV (Gewinn- und Verlustrechnung) an externe Quellen adressiert und unterliegt daher zahlreichen gesetzlichen Bestimmungen über Ansatzmöglichkeit und Höhe.

Kosten

Kosten werden lediglich intern verwendet und sind damit in der Bewertung offener.

Begriffserklärungen

Neutraler Aufwand = Aufwand der nicht zum üblichen Btriebsgeschehen zählt, da er außerordentlich (z. B. Brand oder unerwarteter Ausfall einer Maschine), betriebsfremd (nicht zum Kerngeschäft gehörig, also etwa Spekulationsverluste am Kapitalmarkt für produzierende Unternehmen) oder periodenfremd ist. Diesem Aufwand stehen keine Kosten gegenüber.

Ordentlicher betrieblicher Aufwand = Aufwand des normalen Betriebsgeschehens. Er wird in kostengleichen und nicht kostengleichen Aufwand untergliedert. Diesem Aufwand stehen Kosten gegenüber.

Kostengleicher Aufwand = Aufwand dem Kosten in gleicher Höhe gegenüber stehen.

Nicht kostengleicher Aufwand = Der unterschiedliche Ansatz entsteht aus dem unterschiedlichen Zweck von Aufwand und Kosten.

Zusatzkosten = Opportunitätskosten. Diesen Kosten steht kein Aufwand gegenüber.

Grundkosten = Kosten, die in gleicher Höhe einem handelsrechtlich verbuchtem Aufwand gegenüber stehen.

Anderskosten = Kosten, die einem Aufwand in unterschiedlicher Höhe gegenüber stehen.

wiwischaft®

Wer ist online

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutz